Acrylamid Netzwerk

Herzlich willkommen beim
Acrylamid Netzwerk

Unser Ziel ist es, durch technologische Prozessinnovation entlang der gesamten Wertschöpfungskette den Acrylamid-Gehalt in Lebensmitteln zu reduzieren.

Netzwerk

Netzwerk

Aktuell gehören 15 Partner aus
Deutschland und Frankreich zu uns

Interdisziplinarität

Interdisziplinarität

Durch gebündeltes Know-how suchen wir
nach optimalen Prozessen und Produkten

Lösungen

Lösungen

Ziele des Netzwerks sind Lösungen zur Senkung des Acrylamidgehalts in Lebensmitteln für B2B/B2C zu entwickeln und anzubieten

 

Unsere Partner

gehören zu diesen Branchen:
Züchter
Lebensmittelproduzent
Anlagenbauer
Technologiehersteller
Analysedienstleister
Forschung & Entwicklung
Verband

Interessante Fakten

zur Entstehung von Acrylamid und dessen Beeinflussung auf Lebensmittel

0
Grad Celsius und mehr lassen Acrylamid entstehen
0
µg/kg Körpergewicht pro Tag betrugen die höchsten gemessenen Belastungen durch Acrylamid in Nahrungsmitteln (ca.-Angabe)
0
Kartoffel- und Getreideprodukte sind von der EU-Verordnung betroffen
0
% niedriger ist die Acrylamid-Gesamtbelastung in Kartoffelchips durch die Nutzung von Vakuumfriteusen

Erfahren Sie mehr
über unser
Netzwerk

French Fries Pommes Fritten

Netzwerk

Informationen zum Projekt,
den Themen und Schwerpunkten.

Toastgesichter

News & Events

Aktuelle Nachrichten,
Events und
Presseberichte.

Weitere Infos zum Acrylamid Netzwerk?
Schreiben Sie uns

Logo Acrylamid Netzwerk

Koordinator des Netzwerks

A ttz Bremerhaven
Am Lunedeich 12
27572 Bremerhaven

E info@acrylamid-netzwerk.de

Förderer

  

Copyright © 2020 Acrylamid Netzwerk.

Search

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.